Impressum | Datenschutz
Kopfbild

Gemeindeseiten Lengerich

Kirchenchor St. Cäcilia Lengerich

 

Ein kurzer geschichtlicher Abriss:

Der Kirchenchor „St. Cäcilia Lengerich“ besteht wohl schon seit mehr als 200 Jahren.

Als Gründungsjahr liegt das Jahr 1872 zu Grunde. Ein Bild aus diesem Jahr hängt heute noch im Probenraum. Eine erste Erwähnung eines Chores gab es aber schon 1806, doch es liegen zu wenige konkrete Aufzeichnungen vor.

Am Anfang waren es wohl nur ein paar „Männerstimmen“, aus denen später ein richtiger Männerchor mit dem Namen „Concordia Lengerich““ wurde.

Einer Tendenz im Bistum folgend, wurde es ein gemischter Chor, d.h. Frauen kamen dazu und der Name wurde „Kirchenchor St. Cäcilia Lengerich“, mindestens seit 1936.

 

Seit 1924 hat unser Chor auch eine sog. „Traditionsfahne“ mit dem Bildnis der hl. Cäcilia.

Sie schmückt zu besonderen Auftritten des Chores den Altarraum oder andere Örtlichkeiten.

 

Ab 1850 gibt es konkrete Aufzeichnungen des ersten offiziell erwähnten ersten Chorleiters

Benedikt Goldschmidt. Ihm folgten bis heute sechs weitere Chorleiter:

Fritz Kreke, Franz-Heinrich Gröne, Leo Fritze, Wilhelm Lamping, Josef Voskors und Thomas Voskors.

 

Die Statuten von 1967 regeln bis heute unser Chordasein. Sie wurden lediglich 2015 aktualisiert.

Im Jahr 1997 haben wir für „Über 200 Jahre Kirchenchor Lengerich“ die Palestrina-Medaille verliehen bekommen.

Und im Jahr 1998 vom damaligen OKD Hermann Bröring die Zelter-Plakette für 100-jähriges Chorbestehen.

 

Unser Chor heute:

 Wir treffen uns jeden Dienstag um 19:30h bis 21:00h im Pfarrheim zu unseren Proben.

Derzeit haben wir wegen “Corona” die Proben ausgesetzt.

Gemäß der Veränderungen nach dem II. Vatikanischen Konzil befolgen auch wir die Aufgabe, die neue Akzentsetzung in der Liturgie in die Gemeindegottesdienste mit einzubringen! Aktives „Mit-Tun“ der Gemeinde, um so die Pflege des Kirchenliedes und des mehrstimmigen Gesanges aufrecht zu erhalten!

Unsere Auftritte sind natürlich hauptsächlich in den unterschiedlichsten Gottesdiensten zu finden: Wir bereichern durch unseren Gesang die Hochfeste, wie Weihnachten oder Ostern. Auch die jährlich stattfindende ökumenische kirchenmusikalische Andacht gestalten wir durch  entsprechende Beiträge mit. Außerdem tragen wir gerne zur festlichen Stimmung bei Familienmessen bei: Hochzeiten, silberne oder goldenen Ehejubiläen. Auch Beerdigungen von Chormitgliedern begleiten wir musikalisch.

Regelmäßige Auftritte im Maria-Anna-Haus, sowie bei Veranstaltungen im Rahmen des Kult(o)ursommers am Saller See oder bei Treffen mit anderen Chören, auch mit weltlichem Liedgut gehören zu unserem Repertoire dazu.

Über jeden sangesfreudigen Neuzugang freuen wir uns sehr, da natürlich neben dem Singen auch die Geselligkeit und das gemeinsame Miteinander bereichern:

 

Copyright: Karin Knus

 

Musik verleiht Flügel!

Kirchenmusik ist himmlischer Klang für menschliche Ohren.

Doch träumen Sie nicht länger von Engelschören, versuchen Sie es doch mal

Auf die menschliche Art:

Machen Sie mit in unserem Kirchenchor!

© 2021 Kath. Pfarreiengemeinschaft Lengerich-Bawinkel